Nein, da hab ich Nachtdienst II

So, etwas ausgeschlafener und erholt vom gestrigen Hard Core Spätdienst. Ich hatte extra den Dienst getauscht um vor meinem Nachtdienst nicht Regeldienst von 7.06 bis 16.15 Uhr machen zu müssen sondern Spät. In der Hoffnung nach dem Spätdienst noch lange wach bleiben zu können um dann heute vor der ersten Nacht schööööön lange zu schlafen.

Satz mit X,…….

Gestern der Dienst war (wie getauschte Dienste irgendwie immer) ein Desater. Und um 23.45 Uhr fielen mir die Augen zu. Folglich machte ich selbige heute morgen um 7 Uhr bereits wieder auf und bin seit dem wach wie ein Goldhamster zur blauen Stunde. Ich könnte mich heute nachmittag nochmal hinlegen. Aber erstens ist das Wetter dazu viel zu schön und ausserdem bin ich nichtmal ansatzweise Müde. Ich befürchte das mich die bleierne Müdigkeit pünktlich zum Dienstbeginn überfallen wird. Und wie ich dann bis morgen früh die Augen aufhalten soll…. keine Ahnung. Unser Kaffee taugt nicht wirklich als Wachhaltemittel.  Große Maschine mit Direktanschluss an die Wasserleitung. „Brüht“ wiederliche Plörre aus Konzentrat. Cola trinke ich nicht (mehr) . Und ne eigene Kaffeemaschine haben wir immernoch nicht. Ich kann meine Vorfreude auf die Nacht kaum in Worte fassen. Vorallem weil mich nach der ersten noch 2 weiter erwarten die, dem neuen Arbeitszeitkonzept sei dank, auch noch je eine Stunde länger sind als die Nächte in der Woche.

Irgendwie wird selbst mein Urlaubsmantra langsam fade und geschmacklos. 😦

Grüße die Kranke Schwester

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s