Manche Menschen

möchte man einfach mal mit dem Kopf vor die Wand schubsen.

Natürlich rein gedanklich. Heute morgen lies es sich für Twitterfollower schon erahnen, die Kranke Schwester war ordentlich sauer. Auf wen? Auf den Diensthabenden der letzten Nacht.

Folgendes Szenario:

Ein netter älterer Herr mitte 80, wollte am Pfingstwochenende eine Veranstaltung aufsuchen. Auf dem Weg dorthin wurde er bewusstlos, stürzte und landete mit V.a. Synkope, Z.n. Sturz und Kopfplatzwunde bei uns. Der nette Mann hatte über Pfingsten noch zeitweilig ein wenig Schwindel, versorgte sich aber selbst und war vollständig orientiert.

Soweit zur Vorgeschichte. Heute in den frühen Morgenstunden stand jener Patient schimpfend wie ein Rohrspatz in meinem Dienstzimmer. Was wir denn wollten, wir könnten ihn nicht einfach so festhalten. Ausserdem habe jemand seine Sachen gestohlen, er werde die Polizei rufen etc….

Der Patient war in keiner Weise orientiert. Lies sich auch durch zureden kaum beruhigen. Also brachte ich ihn in sein Zimmer, wo er auf übelste seine Mitpatienten beschimpte , des Diebstahls bezichtigte usw.

Ich konnte ihn überreden sich hinzulegen und zückte dann das Telefon um den diensthabenden Arzt zu verständigen. Ich schilderte die Situation , aktueller Zustand, Vorgeschichte, die tatsache das der Patient bisher völlig orientiert und unauffällig war und wartete dann auf die Ansage des Schriftgelehrten.

Es entwickelte sich folgender Dialog:

Arzt: Wie alt ist den der Patient.

KS: Jahrgang 25

Arzt: Ja. Und was soll ich jetzt machen?

Was soll man bitte dazu sagen? Mir lag ein „Hast du jahrelang Medizin studiert oder ich?“ auf den Lippen, aber ich hab ja durchaus mal gute Erziehung genossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s