Lauftagebuch Seite 2

Gestern war Ruhetag. Heute war Sport angesagt. Wie ich mich richtig eingeschätzt habe bin ich heute morgen nicht 20 Minuten früher aufgestanden um laufen zu gehen… aber zu meiner Verteidigung sei gesagt Oma hatte gestern Gebursttag und ich war dann doch recht spät im Bett.

Statt laufen war ich heute nachmittag also schwimmen. Nach ca. 10 Jahren Abstinenz. Ich war wohl mal im Wasser, aber nicht wirklich zum schwimmen sondern zum planschen.

Die erste Bahn war wirklich hart. Nach derHälfte meldeten sich meine Muskulatur und erinnerte mich an ihre Existenz. Aber Augen zu und durch. Und immerhin habe ich eine halbe Stunde durchgehalten, kleine Verschnaufpausen nach jeder Bahn exklusive 😉 Insgesammt komme ich auf die stolze *hust* Summe von 500 geschwommenen Metern . Mal schauen was meine Muskeln morgen früh dazu sagen…

Morgen ist dann wieder ein Ruhetag. Und für übermorgen habe ich wieder ein wenig laufen eingeplant. Mal sehen wie das wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s