Hello again

4 Monate war es ziemlich tot hier. Ich habe mich durch Klausuren gequält, die Semesterferien genossen und mich an deren Ende erneut durch Klausuren gequält. Jetzt hat das neue Semester angefangen und ich sitze wieder häufiger am Rechner. Somit habe ich auch wieder häufiger die Gelegenheit zu bloggen. Wenn ich ehrlich bin, ich habe eine Pause gebraucht. Auch über das Aufhören nachgedacht. Aber in den letzten Wochen haben sich viele Dinge angesammelt über die es sich zu bloggen lohnt. Und das Blog liegt mir zu sehr am Herzen, als das ich aufhören könnte. Und viele von euch haben trotz langer Funkstille immer wieder vorbeigeschaut. Das muss natürlich gedankt und belohnt werden. Also freut euch auf neue Geschichten … 😉

5 Antworten auf “Hello again”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s